• Typoakademie

    Seminar

    – Typografie im Grafik- und Kommunikationsdesign –

    Info
  • Typoakademie

    Workshop

    – Schriftmischung –

    Info
  • Typoakademie

    Inhouse

    – Inhouse-Seminare und Workshops für Agenturen, Designbüros und Verlage –

    Info

 

Teilnahmebedingungen

.

Typografie im Grafik- und Kommunikationsdesign. Ein Seminar mit Wolfgang Beinert für Professionals aus der Design-, Werbe- und Verlagszene. www.typoakademie.de

Teilnahme
Die Teilnahme an einem Seminar/Workshop von Wolfgang Beinert kann nur schriftlich per Online-Anmeldung über www.typoakademie.de, nach schriftlicher Anmeldung per per E-Mail an anmeldung@typoakademie.de oder per Briefpost an Wolfgang Beinert, Kadiner Straße 20 A, 10243 Berlin, Deutschland, erfolgen.
.
.

Anmeldungen
Anmeldungen sind jederzeit möglich. Sie werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und schriftlich per E-Mail bestätigt. Falls ein Seminar/Workshop bereits ausgebucht ist, werden Sie umgehend telefonisch oder per eMail verständigt.

Alle Seiten, Formulare und Downloads auf www.typoakademie.de sind SSL-geschützt und werden mit SiteLock® fortlaufend auf Malware (Schadsoftware) und Sicherheitslücken geprüft. Logins, Bankkonten, Kreditkarten oder Passwörter sind bei der Anmeldung nicht nötig.
.


Ihre Daten sind auf Typoakademie.de SSL geschützt


.

Zahlungsbedingungen
Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung per E-Mail eine PDF-Rechnung, die alle erforderlichen Pflichtangaben des Bundesministeriums der Finanzen vom 1.1.2004 enthält. Diese elektronische Rechnungsstellung entspricht dem Steuervereinfachungsgesetz, welches ab 1. Juli 2011 in Deutschland in Kraft getreten ist. In der Schweiz und Österreich gelten entsprechende Regularien. Diese Rechnung begleichen Sie dann bitte vor Stattfinden des Seminars durch Banküberweisung.


Widerrufsrecht
Die kostenfreie Widerrufsfrist beträgt 14 Tage. Ihr Widerrufsrecht endet allerdings vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist, wenn Wolfgang Beinert die Leistung, also das Seminar oder den Workshop, bereits erbracht hat. Die Widerrufsfrist beginnt am Tag des Vertragsschlusses durch das Klicken des Buttons »Anmeldung senden« im jeweiligen Anmeldeformular eines Seminars/Workshops bzw. mit dem Versanddatum Ihrer Anmelde-E-Mail.
.
Eine eindeutige Widerrufserklärung kann per E-Mail, Post oder Kontaktformular erfolgen; sie hebt die Versand- bzw. Eingangsbestätigung auf. Einen Grund für Ihren Widerruf im Rahmen der gesetzlichen Widerrufsfrist müssen Sie nicht nennen.

 

Erweitertes Widerrufsrecht
Da die Seminare/Workshops von Wolfgang Beinert in der Regel oft ausgebucht sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung. Da selbständige Kollegen/innen, Verlage oder Agenturen allerdings in wichtigen Fällen Termine ändern müssen (z.B. wegen eines wichtigen Kundentermins), erweitert Wolfgang Beinert die gesetzlichen Widerrufsfrist wie folgt: Eine Stornierung Ihrer Teilnahme ist grundsätzlich bis 14 Tage vor Stattfinden des gebuchten Seminars/Workshops möglich, auch wenn Sie sich Monate vor dem Stattfinden des Seminars angemeldet haben. Sie erhalten dann Ihre Teilnahmegebühr abzüglich einer Stornogebühr von netto € 35,00 (+ € 6,65 deutsche MwSt. = brutto € 41,65) zurück.
.
Des Weiteren können Sie alternativ Ihre Teilnahme auch bis einen Tag vor Stattfinden des Seminars/Workshops auf einen Ersatzteilnehmer übertragen. Umbuchungen auf ein anderes Seminar/Workshop, z.B. wegen Krankheit, sind nach Rücksprache mit Wolfgang Beinert aus Kulanz möglich, ohne jedoch dass hierzu eine besondere Rechtspflicht besteht. Bei Nichterscheinen kann die Seminargebühr allerdings nicht zurückerstattet werden.

 

Veranstaltungsort
Die Adresse des Veranstalungsorts erhalten Sie rechtzeitig per eMail. In der Regel ist der Veranstaltungsort in der PDF-Rechnung genannt. Wolfgang Beinert behält sich das Recht vor, kurzfristig einen anderen Veranstaltungsort innerhalb einer Stadt zu wählen.

 

Teilnahmebestätigung
Auf Wunsch erhalten Sie nach dem Seminar eine Teilnahmebestätigung.

 

Haftungsausschluss
Wolfgang Beinert haftet während des Seminars/Workshops nicht für den Verlust mitgebrachter Gegenstände oder für Unfälle gleich welcher Art.


Hinweis zur Mehrwertsteuer in Österreich (AT) und der Schweiz (CH)
Die deutsche USt bzw. MwSt. entfällt in AT/CH, wenn Leistungen in Österreich oder der Schweiz erbracht werden, die Akkreditierung (Zugang/Anmeldung zum Seminar) sowie die Faktura (Rechnungsstellung) aber aus Deutschland erfolgen (Finanzamt DE: USt-VA Kennziffer 45, dt. MwSt nicht steuerbar).
.
Für die Finanzämter AT und CH fällt eine österreichische bzw. schweizer Mehrwertsteuer (z.B. in AT im Sinne des § 3a (11a) USTG) nicht an, da das Seminar/Workshop nur für und über DE akkreditierten Professionals (z.B. Grafikdesigner*innen) offen steht und keine öffentliche Veranstaltung bzw. vor Ort der »Öffentlichkeit nicht zugänglich ist« und auch dort nicht bezahlt werden kann.
.
Eine UST-Identifikationsnummer gehört in diesem Falle weder in Deutschland noch in Österreich bzw. in der Schweiz zu den Pflichtangaben, da keine MwSt. bzw. USt erhoben wird.

 

Hinweis zur Mehrwertsteuer für EU-Bürger/Firmen bei einer Teilnahme in Deutschland (DE)
Das Seminar/Workshop ist kein grenzüberschreitendes Produkt (z.B. eine Ware), sondern eine schöpferische Leistung, die in DE erbracht wird. Die deutsche USt. bzw. MwSt. ist somit nicht abziehbar. Teilnehmer aus dem Ausland (z.B. mit Rechnungsadresse in AT), die an einem Seminar in DE (z.B. in München) teilnehmen und die dt. USt bzw. MwSt. mit ihrem Finanzamt verrechnen wollen, empfiehlt es sich, Ihre UST-Identifikationsnummer (z.B. in AT ATU31076382) bei der Anmeldung (z.B. zusätzlich im Feld z.Hd./Abteilung) anzugeben, damit diese dann auch auf der Rechnung steht.
.

Ihr Vertragspartner
Wolfgang Beinert
Kadiner Straße 20 A
10243 Berlin
Deutschland
..
office@typoakademie.de
E-Mail-Kontaktformular
+49 (0)30 2887 5890
.
.
.

INFO UND ANMELDUNG SEMINAR   

INFO UND ANMELDUNG WORKSHOP

.

 

 

 

 

 

 

Beinert’s

Typo·Newsletter

Abonnieren