Bitte beachten Sie nachfolgende Teilnahmebedingungen für die Seminare und Workshops von Wolfgang Beinert.


Teilnahme

Die Teilnahme an einem Seminar/Workshop von Wolfgang Beinert kann nur schriftlich per Online-Anmeldeformular, per E-Mail oder per Briefpost an Wolfgang Beinert, Kadiner Straße 20 A, 10243 Berlin, Deutschland, erfolgen.


Anmeldungen

Anmeldungen sind jederzeit möglich. Sie werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und schriftlich per E-Mail bestätigt. Falls ein Seminar/Workshop bereits ausgebucht ist, werden Sie umgehend telefonisch oder per eMail verständigt.


Zahlungsbedingungen

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung innerhalb der nächsten Tage eine E-Mail mit einer personalisierten PDF-Rechnung (.pdf) im Anhang an Ihre angegebene E-Mail-Adresse, die alle erforderlichen Pflichtangaben des Bundesministeriums der Finanzen enthält. Für die Schweiz und für Österreich gelten entsprechende Regularien. Diese Rechnung begleichen Sie dann bitte vor Stattfinden des Seminars/Workshops durch Banküberweisung.


Widerrufsrecht

Die kostenfreie Widerrufsfrist beträgt 14 Tage. Ihr Widerrufsrecht endet vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist, wenn Wolfgang Beinert die Leistung, also das Seminar oder den Workshop, bereits erbracht hat.

Die Widerrufsfrist beginnt am Tag des Vertragsschlusses durch das Klicken des Buttons »Anmeldung senden« im jeweiligen Anmeldeformular eines Seminars/Workshops bzw. mit dem Versanddatum Ihrer Anmelde-E-Mail.

Eine eindeutige Widerrufserklärung kann per E-Mail, Post oder Kontaktformular erfolgen; sie hebt die Versand- bzw. Eingangsbestätigung auf. Einen Grund für Ihren Widerruf im Rahmen der gesetzlichen Widerrufsfrist müssen Sie nicht nennen.


Erweitertes Widerrufsrecht

Da die Seminare/Workshops von Wolfgang Beinert in der Regel oft ausgebucht sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung. Da selbständige Kollegen/innen, Verlage oder Agenturen allerdings in wichtigen Fällen Termine ändern müssen (z.B. wegen eines wichtigen Kundentermins), erweitert Wolfgang Beinert die gesetzlichen Widerrufsfrist wie folgt:

Eine Stornierung Ihrer Teilnahme ist grundsätzlich bis 14 Tage vor Stattfinden des gebuchten Seminars/Workshops möglich, auch wenn Sie sich Monate vor dem Stattfinden des Seminars angemeldet haben. Sie erhalten dann Ihre Teilnahmegebühr abzüglich einer Stornogebühr von netto € 35,00 (+ € 6,65 deutsche MwSt. = brutto € 41,65) zurück.

Des Weiteren können Sie alternativ Ihre Teilnahme auch bis einen Tag vor Stattfinden des Seminars/Workshops auf einen Ersatzteilnehmer/in übertragen.

Umbuchungen auf ein anderes Seminar/Workshop, z.B. wegen Krankheit, sind nach Rücksprache mit Wolfgang Beinert aus Kulanz möglich, ohne jedoch dass hierzu eine besondere Rechtspflicht besteht.

Bei Nichterscheinen kann die Seminargebühr allerdings nicht zurückerstattet werden.


Veranstaltungsort

Die Adresse des Veranstaltungsorts wird in der PDF-Rechnung genannt. Wolfgang Beinert behält sich das Recht vor, kurzfristig einen anderen Veranstaltungsort innerhalb einer Stadt zu wählen, falls dies widrige Umstände erfordern.


Teilnahmebestätigung

Auf Wunsch erhalten Sie nach dem Seminar eine Teilnahmebestätigung als PDF.


Haftungsausschluss

Wolfgang Beinert haftet während des Seminars/Workshops nicht für den Verlust mitgebrachter Gegenstände oder für Unfälle gleich welcher Art.


Ihr Vertragspartner

Wolfgang Beinert
Kadiner Straße 20 A
10243 Berlin
Deutschland